Inhalt

Angebote

  1. Angebotstitel
    Franconofurd: Das Kinderdoppelgrab vom Domhügel
    Zielgruppe:
    • Kinder von 10 bis 12, Jugendliche von 13 bis 18, Menschen mit Behinderung , Migrant/innen
    • Gesamtschule, Haupt-/Realschule, Gymnasium, berufliche Schule
    Beschreibung
    Umfangreiche Domgrabungen erfassten 1992 eine frühmittelalterliche Grablege zweier Kinder mit sehr reichen Beigaben. Die Gesprächsführung thematisiert christliche... (mehr)
  2. Angebotstitel
    Leben in einer römischen Stadt - Rundgang im Archäologischen Museum Frankfurt für Schülerinnen und Schüler
    Zielgruppe:
    • Kinder von 8 bis 12, Jugendliche von 13 bis 18, Menschen mit Behinderung , Migrant/innen
    • Kita, Grundschule, Förderschule, Gesamtschule, Haupt-/Realschule, Gymnasium, berufliche Schule
    Beschreibung
    Bis 260 n. Chr. bestand die römische Stadt NIDA im Norden des heutigen Frankfurt. Dank den umfangreichen Ausgrabungen können wir uns Wohnhäuser, einen Marktplatz... (mehr)
  3. Angebotstitel
    Römerzeit in Frankfurt. Mit Meißel und Stilus, Feder oder Finger
    Zielgruppe:
    • Kinder von 8 bis 12, Jugendliche von 13 bis 18, Menschen mit Behinderung , Migrant/innen
    • Kita, Grundschule, Förderschule, Gesamtschule, Haupt-/Realschule, Gymnasium, berufliche Schule
    Beschreibung
    Schrift und Schreiben in der römischen Antike - ein Rundgang im Archäologischen Museum Frankfurt. Ob in Druckschrift oder Schreibschrift, auf Stein, Papyrus, Perga... (mehr)
  4. Angebotstitel
    Spiele der Antike - für Schülerinnen und Schüler im Archäologischen Museum Frankfurt
    Zielgruppe:
    • Kinder von 8 bis 12, Jugendliche von 13 bis 18, Menschen mit Behinderung , Migrant/innen
    • Kita, Grundschule, Förderschule, Gesamtschule, Haupt-/Realschule, Gymnasium, berufliche Schule
    Beschreibung
    Knöchel-, Brett- und Nüssespiele, Glücks-, Gedulds- und Geschicklichkeitsspiele – die Spielevarianten in der Antike sind unerschöpflich. Ausgehend von Original... (mehr)
  5. Angebotstitel
    Vorgeschichte für Schülerinnen und Schüler: Der Keltenfürst aus Frankfurt im Archäologischen Museum Frankfurt
    Zielgruppe:
    • Kinder von 8 bis 12, Jugendliche von 13 bis 18, Menschen mit Behinderung , Migrant/innen
    • Kita, Grundschule, Förderschule, Gesamtschule, Haupt-/Realschule, Gymnasium, berufliche Schule
    Beschreibung
    1966/1967 wurde im Frankfurter Stadtwald das reich ausgestattete Grab eines frühkeltischen Fürsten mit importierten Bronzegefäßen, Bronzeschwert, goldtauschierte... (mehr)